Seznam forumov nemščina - francoščina Skladnja za: francoščino Imparfait + Conditionnel - wann nehme ich was für den Kondit
Vprašanja o skladnji za jezik: francoščino
3 prispevkov • Stran 1 od 1
 
03.11.2010 20:03:20

Imparfait + Conditionnel - wann nehme ich was für den Kondit

 
Napisal/-a feliks
Bonjour,

Kann mir irgendwer sagen, wann man für einen Konditionalsatz (wenn das jetzt der treffende Begriff ist) im Französischen Imparfait und wann Conditionnel nimmt?

Merci!!
 
03.11.2010 22:18:49

Re: Imparfait + Conditionnel - wann nehme ich was für den Kondit

 
Napisal/-a Elinaro
 
 
 
 
 
 
Prispevkov: 139
Pridružen: 08.10.2010 22:50:28
Hallo feliks,

Beispiele:
Si la machine fonctionnait, je pourrais laver le linge.
Je pourrais laver le linge si la machine fonctionnait.

Wenn man von der Gegenwart sprechen will, benutzt man immer das Imparfait im wenn-Satz mit "si", den Conditionnel présent im Hauptsatz.

Auch andere Tempmorapaare können benutzt werden:
- Vergangenheit : Plus-que-parfait mit Conditionnel passé (kommt eigentlich Imperfekt des einen Hilfsverbs mit conditionnel présent des anderen Hilfsverbs gleich).
- Zukunft : Präsens mit Futur.

Zur Ergänzung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bedingungs ... B6sisch.29

Allerdings kann man auch den Contionnel (présent oder passé) allein treffen, wenn die Bedingung unausgesprochen bleibt, oder wenn man höflich sein will. Da gibt's dann kein Imparfait:
Il aurait pu me téléphoner !
Je mangerais bien une glace.
Pourriez-vous me passer le sel, s'il vous plaît ?

Bonne soirée,
Elinaro
 
24.11.2010 21:30:18

Re: Imparfait + Conditionnel - wann nehme ich was für den Kondit

 
Napisal/-a le prof
Elisaro hat recht.

Noch ein paar Ergänzungen dazu: Konditionalsätze (= Bedingungssätze) enthalten immer eine Bedingung. Diese wird im Nebensatz (= si-Satz) ausgedrückt. Der Hauptsatz schildert die Folge der erfüllten Bedingung.
Im si-Satz steht NIE das Futur oder das Conditionnel. Diese beiden Zeiten werden nur im Hauptsatz verwendet - ja nachdem, was ich sagen will.

ruf bitte die wikipedia-website auf, die Elisaro angegeben hat: Es gibt also 3 Typen von Bedingungssatz:
1. realis: Die Bedingung kann leicht erfüllt werden.
2. potentialis (= irrealis der Gegenwart): Die Bedingung kann erfüllt werden, diese Erfüllung ist jedoch zweifelhaft.
3. irrealis: Die Bedingung kann nicht erfüllt werden, da das Geschehen in der Vergangenheit liegt.

Die Bedingungssätze im Englischen folgen übrigens derselben Zeitenfolge.

Übrigens:
Si kann nicht nur "wenn, falls" heissen, sondern auch "ob". In diesem letzteren Fall kann danach sehr wohl das Futur und das Cond. stehen: Je ne sais pas s'il viendra.
 
 

3 prispevkov • Stran 1 od 1
 

Stran Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文